Team

Hier siehst Du unserenettenlustigencoolenmotiviertenJugendleiter*innen der JDAV-Ulm , Neu-Ulm, SSV1846

Jugendleiter*innen der Ulmer Sektionen

Alexander Harder

Jugendleiter
Kletteraffen
Materialwart

Caroline Katz

Jugendleiterin
Kletteraffen
Kassenwart

Florijan Podverec

Jugendleiter
Bergkatzen

Juliane Müller

Jugendleiterin
Gletscheryetis

Olivia Schumann

Jugendleiterin
Alpenträumer

Sebastian Vendt

Datenschutzbeauftragter
IT Administrator

Timm Häcker

Bergkatzen
Juma
Jugendreferent

Annika Deisser

Jugendleiterin
Kletteraffen

Ellis Bohn

Jugendleiter
Höhenflieger

Hanna Wolkenhauer

Jugendleiterin
Gletscheryetis

Konstantin Wolf

Jugendleiter
Kletteraffen

Paula Krause

Jugendleiter-
anwärterin

Simon Hellmich

Jugendleiter
Gletscheryetis

Timo Bachhuber

Jugendleiter
Organisation

Benjamin Ehlers

Jugendleiter
Alpenträumer

Florian Klassen

Jugendleiter
Höhenflieger
Materialwart

Jonas Rettinger

Jugendleiter
Gletscheryetis
Materialwart

Lukas Kessling

Jugendleiter
Steingemsen

Peter Lemke

Jugendleiter
Alpenträumer

Sina Kindermann

Jugendleiterin
Höhenflieger

Vera Sommer

Jugendleiterin
Gletscheryetis

Bernhard Emberger

Jugendleiter
neue Gruppe

Florian Kraus

Jugendleiter
Kletteraffen
stellvertr. Jugend-
referent

Julian Kres

Jugendleiter
Gletscheryetis

Moritz Quincke

Jugendleiter
Gletscheryetis
Alpenträumer
stellvertr. Jugendreferent

Regina Heudorfer

Jugendleiterin

Svenja Lukas

Jugendleiterin
Höhenflieger
stellvertr. Jugend-
referentin

Yannick Bachhuber

Jugendleiter

Jugendleiter*innen der Sektion Laupheim

Amelie Kiefer

Jugendleiterin
Kindergruppe
Laupheim

Konstantin Mahrenholtz

Jugendleiter
Kindergruppe
Laupheim

Annika Deisser

Jugendleiter
Kindergruppe
Laupheim

Lena Hess

Jugendleiterin
Kindergruppe
Laupheim

Flora Voglic

Jugendleiterin
Kindergruppe
Laupheim

Lukas Fischer

Jugendleiter
Kindergruppe
Laupheim

Hannah Ganser

Jugendleiterin
Kindergruppe
Laupheim

Zukunft

Möchtest Du Kindern und Jugendlichen die Berge in all ihren Facetten näher bringen?

Werde Jugendleiter*in - das Ehrenamt im Alpenverein braucht Dich!

Kontakt

Warteliste

Willst Du in eine Jugendgruppe aufgenommen werden, bitte als Betreff "Warteliste" angeben!

Adresse des Jugendraums

Seelturm, Griesbadgasse , 89073 Ulm

E-Mail

kontakt[at]jdav-ulm.de

Telefon Geschäftsstellen

Ulm: 0731 9216777
Neu-Ulm: 0731 60307520
SSV 1846: 0731 31845

Treffpunkte

Jugendraum Seelturm

Ulm, Seelengraben
Der Turm ist ein alter Teil der Stadtmauer und steht südlich des Willy-Brandt-Platzes (Linien 1, 4, 7). Der Eingang befindet sich auf der Mauer. Im Oktober 2012 wurde der Seelturm im Innenbau renoviert, mehr zur Geschichte des Seelturms gibt es hier. Im Erdgeschoss des Seelturms befindet sich das eigene Materiallager der Jugend und eine Küche. Im Obergeschoss ist der gemütliche Jugendraum und unsere kleine Bibliothek. Im Dach des Seelturms befindet sich noch eine kleine Boulderhöhle.

Kletterhalle Ulm

Ulm-Söflingen, Harthauser Straße

Mit der Straßenbahn (Linie 1) bis zur Endhaltestelle in Söflingen fahren. Dort der großen Straße (Harthauser Str.) bergauf folgen, bis auf der linken Seite das TSG Sportzentrum kommt. Alternativ mit der Linie 9 direkt bis zur Haltestelle "Sportplatz TSG". Dann Treppe hoch und rechts rum. Neben dem Haupteingang befindet sich links die Kletterhalle.

.

Boulderhalle Einstein

Ulm, Blaubeurer Straße

Seit Ende 2014 besteht die Boulderhalle Einstein, gegenüber dem Einkaufszentrum BlautalCenter. Auf ca. 400m² kann hier sowohl indoor als auch outdoor gebouldert werden. Ein Beach-Volleyballfeld & ein Freerunning Parkour sowie einen Crossfitbereich runden das Angebot ab.

Vom Hauptbahnhof mit dem Bus (Linie 10)  oder von der Straßenbahn Endhaltestelle "Söflingen" mit dem Bus (Linie 8) zur Haltestelle Blautal-Center.

Kletterhalle Sparkassendome

Neu-Ulm, Reuttier Straße

Seit Ende 2011 gibt es in Neu-Ulm neben der Feuerwache, den neuen Sparkassendome. Auf 3000m² kann hier sowohl indoor als auch outdoor geklettert werden. Die Kletterwandhöhe von 17m und der große Boulderbereich lassen kaum Wünsche offen.

Vom Hauptbahnhof mit dem Bus (Linie 5) bis zur Haltestelle Neu-Ulm Riedweg. Von dort zu Fuß entlang der Münsterblickstraße bis zur Kreuzung Reuttier Straße. Von hier ist die Kletterhalle in Sichtweite und fußläufig in 5 min erreichbar.

Weiterführende Informationen zur Halle gibt es hier.

Berichte

Anschließend findet Ihr diespannendenlustigentollenunterhaltsamenBerichte der stattgefundenen Ausfahrten

Berichtearchiv

Für alle die noch in der Nostalgie von damals schwelgen wollen, für alle die sehen wollen was für Ausfahrten schon "damals" angeboten wurden und für alle anderen gibt es in dieser Rubrik die Fotos und Berichte pro Jahr in einer 7zip- bzw. zip- Datei zum Download.

Der Download erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr unter Ausschluss jeglicher Haftung/Gewährleistung.

  • Instagram
  • Facebook