Sonnenkopf - Februar 2020

 Zeitraum: 29.02.2020                                               Art: Skiausfahrt
 Gruppe: Alpenträumer

 

Letzten Samstag, waren die Alpenträumer ohne mich auf Skitour, natürlich will ich aber wissen, was sie so erlebt haben.
Wo wart ihr?
Auf Ski- und Schneeschuhtour am Sonnenkopf.
Wie seid ihr da hingekommen?
Mit Zug und Bus. Dann mussten wir aber erstmal den Schnee suchen, weil es davon nicht so viel gab, worüber sich vor allem Regina sehr beschwert hat.
Habt ihr dann noch Schnee gefunden?
Ja, so ein bisschen, der war aber sehr nass. Bei 15°C kann man ja auch nichts anderes erwarten.
Und dann?
Wir waren nicht sehr schnell unterwegs. Auf dem Hochweg hat Benni uns noch gezeigt, wie man die Hangsteilheit misst. An einer kleinen Hütte haben wir uns dann eine Schnee-bank gebaut und gevespert.
Und dann habt ihr frisch gestärkt den Gipfel gestürmt?
Benni, Moritz und Simon haben ihn noch bestiegen und die Aussicht genossen. Wir sind schon mal voraus nach unten.
Gab es dann eine gute Abfahrt?
Naja, sie war sehr kurz. Der Schnee war nass und überall schauten Gras und Steine raus. Am Ende mussten wir wieder ein ganzschönes Stück auf der Straße laufen.
Es war aber trotzdem schön.
Und zurück dann wieder im Zug?
Ja. Wir haben die Allgäuer beobachtet, wie sie die Funkenfeuer angezündet haben und Karten gespielt. Auch Lügen muss gelernt sein.
Was wird euch von dem Tag in Erinnerung bleiben?
Theresa: schöne Aussicht
Lily: nass
Simon: warm
Moritz: ewiglange gemütliche ausgiebige Mittagspause
Regina: herausfordernd aber lustig

 Bericht: Olivia Schuhmann
 Fotos:  Moritz Quincke, Benjamin Ehlers