Freeriden + Ski - Februar 2020

 Zeitraum: 15.02.2020                                               Art: Skiausfahrt
 Gruppe: Kletteraffen

 

Am Samstagmorgen trafen sich die Kletteraffen um 5 Uhr am Bahnhof in Ulm, um nach Oberstdorf zu fahren und am Fellhorn Ski zu fahren. Als wir dann im Zug saßen waren wir alle noch sehr müde. Angekommen in Oberstdorf, mit natürlich 30-40 Minuten Verspätung, rannten wir zu dem Bus, der uns zum Fellhorn brachte. Vorort kauften wir Tickets und machten uns fürs Skifahren fertig. Wir setzten uns alle in eine Gondel und fuhren los. Mit dem Rucksack, in dem unser Lawinen Equipment drin war, ging es erstmal durch den tiefen Pulverschnee. Am Mittag als wir alle etwas essen wollten fuhren wir die Talabfahrt runter und aßen alle das Vesper, das wir mitgebracht hatten. Als wir alle satt waren, fuhren wir wieder alle mit der Gondel hoch, aber diesmal ohne Rucksack, weil wir ab jetzt nur noch auf der Piste fuhren. Nach dem wir den restlichen Tag Ski gefahren sind, machten wir uns auf den Weg nach unten, wo uns der Bus wieder zum Bahnhof brachte. Dort stiegen wir in unseren Zug ein, der direkt nach Ulm fuhr. Auf der Rückfahrt schliefen wir oder ruhten uns alle noch ein wenig aus. In Ulm angekommen trennten sich unsere Wege nach Hause ins Bett. Wir waren alle total fertig nach dem langen schönen Tag!

 Bericht: Frida und Alva Arlitt
 Fotos:  Jana Möhrer