Pfingstcamp - Juni 2019

 Zeitraum: 19-23.06.2019  Art: Kletttern, Klettersteige, Wandern
 Gruppe: alle

 

Am 19.06.2019 startete am sparkassendome für 34 Jugendliche im Alter von 6-14 Jahren und 17 Jugendleiter das diesjährige jdav-Pfingstcamp mit dem Ziel Längenfeld im Ötztal.
Nach dem Packen am sparkassendome und der Anfahrt durften wir Teilnehmer direkt im Klettergarten Oberried losklettern, während einige Jugendleiter auf dem Campingplatz die Zelte aufbauten. Nach leckeren Maultaschen ging es ins Bett. Am nächsten Morgen wurden wir um 6:30 unsanft durch Salutschüsse zu Fronleichnam geweckt!! Als Aktionen für den Tag wurden Klettern, trad-Klettern und Klettersteig gehen angeboten. Leider mussten wir vor dem Regen flüchten und waren schon früher zurück am Campingplatz. Mit Nudeln und Tomatensoße im Bauch mussten wir leider feststellen, dass unser Vorzelt unter Wasser stand. Die Jugendleiter lösten das Problem kurzerhand mit Holzscheiten und Panzertape.
Diesmal durften wir immerhin bis 7 Uhr „ausschlafen“. Heute konnten wir zwischen Klettern und Wandern wählen. Parallel arbeiteten wir an verschiedenen Aufgaben einer Tagesralley, welche nach Curry mit Reis am Lagerfeuer ausgewertet wurde. Immerhin hatte ein rohes Ei den Tag unbeschadet überstanden. Samstags endete unser Schlaf um 8:30 Uhr, was sehr liebenswürdig war. Wir gingen Klettern, Wandern, auf einen Klettersteig oder ins Schwimmbad. Nachmittags knüpften wir aus Reepschnüren Armbänder, mit deren Verschlüsse man sogar Funken schlagen kann. Das alles war echt cool! Für die Bratkartoffeln galt: gut Ding will Weile haben. Danach konnte man sich noch ans Lagerfeuer setzen, wo zu Gitarrenmusik gesungen wurde. Die letzte Nacht durften wir unter freiem Himmel verbringen. Nach dem Sonntagsfrühstück hieß es dann erst einmal Tasche packen. Irgendwann hatte dann jede Socke ihr zuhause gefunden und wir durften auf die Slackline oder zum Klettern, während die tapferen Jugendleiter die Zelte abbauten und die Autos packten.
Vor der Rückfahrt picknickten wir alle zusammen auf dem Fußballfeld. In Neu-Ulm kamen wir nach 5 schönen Tagen mit vielen Erlebnissen alle wieder gut an.
Super Camp, tolle Aktivitäten, hat mega Spaß gemacht!
Vielen Dank euch Jugendleitern, ihr seid echt cool!

 Bericht: David Rettinger  Fotos: Marcel Habrik, Moritz Quincke, Philipp Kraus, Caro Katz